Die Männerfeuerwehr gratuliert zur Gründung der Jugendfeuerwehr

Jet­zt ist es soweit: Anfang März hat die Jugend­feuer­wehr Bort­feld Ihren Dienst aufgenom­men. Wir bedanken uns bei dem Team der frei­willi­gen Feuer­wehr Bort­feld für das außergewöhn­liche Engage­ment und freuen uns über den erfol­gre­ichen Start mit 20 Jugendlichen und Kindern. Um dieses Vorhaben nach­haltig zu unter­stützen, haben wir unter anderem auf unser let­zten Ver­samm­lung beschlossen, die Jugend- und die Kinder­feuer­wehr jährlich mit 100 Euro zu unter­stützen, die aus pri­vat­en Beiträ­gen der Kam­er­aden der Män­ner­feuer­wehr stam­men.

Jet­zt ist der wichtig­ste Grund­stein dafür gelegt, dass die Feuer­wehren in Bort­feld auch zukün­ftig Nach­wuchs haben. Erfahrun­gen aus anderen Orten haben gezeigt, dass viele Mit­glieder der Jugend­feuer­wehr auch später der aktiv­en Feuer­wehr erhal­ten bleiben.

Wer übri­gens das Jugen­dal­ter schon etwas hin­ter sich gelassen hat und es schade find­et, dass er sich damals nicht in der Feuer­wehr engagiert hat, find­et in der Män­ner­feuer­wehr Bort­feld eine ein­ma­lige Gele­gen­heit, dieses nachzu­holen. Häu­fig sind neue Kam­er­aden schon jen­seits der 40 Leben­s­jahre, wenn sie sich für einen “Quere­in­stieg” bei uns entschei­den. Kon­takt aufnehmen kann man über das Kon­tak­t­for­mu­lar unser­er Web­seite oder uns ein­fach bei einem unser­er Dien­ste oder anderen Ver­anstal­tun­gen besuchen.

 

Schreibe einen Kommentar